Lerne Deine Energiezentren kennen

Hast Du schon einmal von den sieben Energiezentren des Menschen gehört? In diesem Workshop erkunden wir unter der Anleitung von Bhakti die sieben Haupt-Chakras Deines Energiefeldes entlang der Wirbelsäule. Die Arbeit mit diesen inneren Kraftquellen kann Dir helfen, dich kraftvoller zu fühlen, glücklicher und ausgeglichener.

Die Chakras werden traditionell wie Blüten dargestellt, die sich öffnen und schließen können, und jeweils unterschiedliche „Schwingungen“ haben, sich also unterschiedlich anfühlen. Jedes Energiezentrum steht in enger Verbindung mit emotionalen Themen wie Geborgenheit, Durchsetzungskraft, reiner Liebe – und hilft dir damit, deine innere Welt zu heilen und zu harmonisieren.

Nach einem Einführungsvortrag mit Spürübungen gibt es eine meditative Yogastunde, in der Du Deine Chakras mit verschiedenen klassischen Methoden aktivierst und harmonisierst: Neben Körperübungen wirst Du Visualisierungen, Atemübungen und Meditation praktizieren, und in der Tiefenentspannung spüren, wie der Klang spezieller Mantras auf die Chakras wirkt.

Die Yogastunde ist im Sivananda-Stil, einem klassischen Hatha Yoga-Stil, kreativ interpretiert. Der Sivananda-Stil ist auf die Aktivierung und Harmonisierung der sieben Hauptchakras ausgerichtet.

Bhakti Turnau

Der Workshop wird geleitet von Bhakti Turnau. Wie ihr spiritueller Name schon zeigt, hat sie eine enge Beziehung zum Bhakti Yoga, dem Yoga der Hingabe. Sie ist hingebungsvolle Yogalehrerin und Yogalehrer-Ausbilderin, mit Schwerpunkten in liebevoll-meditativen Yogastunden, in Yogaphilosophie und Achtsamkeitspraxis.

Bhakti wird wieder Co-Ausbilderin beim Inner Flow Yoga Teacher Training 2021 in Kirchheim sein. Der Workshop ist also auch eine wunderbare Gelegenheit, sie „in Aktion“ kennenzulernen.

  • Sonntag, 17. Januar

  • 10.30 Uhr bis 13 Uhr

  • 39,- Euro

  • Online Workshop.

  • Auch für Anfänger*innen geeignet.

Anmeldung zum Workshop
Alle Yoga-Kurse

Teilen macht Freu(n)de!