Wer die Welt auf den Kopf stellt, dem liegt der Himmel zu Füßen!

Der Kopfstand, „salamba shirshasana“ wird oft als Königin der Asanas bezeichnet und hat viele positive Wirkungen. Die Durchblutung des ganzen Körpers wird aktiviert, insbesondere die des Gehirns. Alle Organe werden entlastet. Auf der emotionalen Ebene wird das Selbstvertrauen gestärkt: es entsteht ein Gefühl von Stabilität und Balance, Ruhe und Gelassenheit.

Der Kopfstand auf dem Boden ausgeführt kann jedoch die Halswirbelsäule sehr belasten. Falsch ausgeführt kann er sogar gesundheitsschädlich sein. Hier kommt nun „FeetUp®“, der Kopfstandhocker, zum Einsatz. Dadurch wird der Kopfstand deutlich erleichtert. Das Gewicht des Körpers ruht auf den Schultern, die wiederum bequem auf dem Polster aufliegen. Nacken und Wirbelsäule werden entlastet. So kannst Du eine stabile, fast schon leichte Haltung im Kopfstand erreichen.

Mit dem Kopfstandhocker kannst Du jedoch viel mehr als Umkehrhaltungen machen – auch alle anderen Asanas lassen sich mit ihm ganz neu erleben!  Nach den Aufwärmübungen kommen wir zu den Flows und bereiten uns langsam auf die Umkehrhaltungen vor, bis Du zum Schluss Deine Welt auf den Kopf stellen wirst.

Sei gespannt, wie viele verschiedene Übungen mit dem Kopfstandhocker möglich sind – Du wirst es lieben! Für alle Level geeignet!

Uhrzeit: 10.30 bis 12.30 Uhr 
Gebühr: 35 € – nur 8 Plätze verfügbar!

(Das Foto wurde freundlicherweise von FeetUp® zur Verfügung gestellt.)

Teilen macht Freu(n)de!