Wir leben & lieben Yoga! Und Yoga zu unterrichten ist eine wunderbare Aufgabe. Du ermöglichst Menschen, sich körperlich und geistig wohl zu fühlen und gesund zu erhalten, mehr in Verbindung mit sich und in Harmonie mit ihrem Leben zu kommen. Dabei unterstützt Du sie auf dem Weg der Entfaltung des ihnen innewohnenden Potenzials.

Beim Yogaunterrichten geht es nicht darum, erlerntes Wissen abzuspulen, sondern darum Yoga so weiterzugeben, wie Du es erlebst und dabei ganz Du selbst zu sein. Deswegen ist eine Yogalehrer*innen Ausbildung auch Deine eigene innere Reise in noch unbekannte Welten. Einerseits erweiterst Du Deinen Yogahorizont mit fundiertem Wissen über Yogaformen & -wege, Yogatechniken & -praxis, Geschichte & Philosophie sowie Lifestyle & Ethik des Yoga, Anatomie & Physiologie, Methodik & Didaktik des Unterrichtens und einiges mehr.

Andererseits hilft Dir die intensive Zeit und Praxis, Deine eigenen Möglichkeiten und Deine Persönlichkeit mehr zu entfalten. So kreierst Du mehr Tiefe & Sinn, mehr Harmonie, mehr Energie und mehr „Flow“ in Deinem Leben. In diesem wunderbaren Prozess wirst Du begleitet von erfahrenen Yogalehrer*innen und Ausbilder*innen.

Infoveranstaltung

Nächster Termin: Sonntag, 27. September 2020 um 14.30 Uhr
Ort: du!Yoga in Kirchheim/Teck

Du überlegst noch, ob die Ausbildung das richtige für Dich ist? Bei der Infoveranstaltung  erfährst Du mehr über den Ablauf und die Inhalte der Ausbildung und hast Gelegenheit, Fragen zu klären. Außerdem kannst Du dabei Simona & Bhakti, die Hauptausbilderinnen, kennen lernen. Es werden auch Teilnehmer*innen der aktuellen Ausbildungsrunde anwesend sein, die von ihren Erfahrungen berichten werden.

Bitte anmelden – die Plätze sind aufgrund der aktuellen Bestimmungen begrenzt.

Weiterer Infotag: Sonntag, 15. November 2020 um 14.30 Uhr

Am Sonntag von 10-30 Uhr bis 13 Uhr findet ein „Mantra Yoga“ Workshop mit Bhakti statt. Du kannst super beide Termine verbinden und so Bhaktis liebevolle und authentische Art zu Unterrichten kennenlernen.

Die Besonderheiten unserer Ausbildung

Wir sind sehr stolz auf unsere Lehrerausbildung! Und dafür haben wir gute Gründe:

Wir sind ein Team drei erfahrenden Yogalehrer- & Ausbilder*innen, die sich gegenseitig sehr wertschätzen und freundschaftlich verbunden sind. Dies schafft eine warme und vertrauensvolle Atomsphäre für die gesamte Gruppe, in der sich die Auszubildenden angenommen und aufgehoben fühlen. Fachlich und als Persönlichkeiten ergänzen wir uns, sodass Du von unserem gesammelten Erfahrungsschatz optimal profitieren kannst.

Die von uns vermittelten Inhalte und Techniken bewegen sich auf einem sehr hohen Niveau. Hier profitieren wir auch von unserem Netzwerk an Yogalehrer*innen, die sich mit ihrer Vielfalt ergänzen und bereichern. Wir diskutieren regelmäßig die Inhalte und Methoden der Lehrerausbildung, uns zu neuen Erkenntnissen austauschen und bilden uns sogar gezielt gegenseitig fort.

Im Rahmen der Intensivwochenenden ziehen wir zudem Experten aus einzelnen Gebieten hinzu, die ihr Wissen an Dich weitergeben.

Theoretische Einheiten wechseln sich mit praktischen Übungseinheiten in Gruppen ab, sodass Du gleich in die Anwendung des erlernten Wissens kommt und dieses sich dadurch besonders gut einprägt.

Das besonders gute Einprägen wird durch eine weitere didaktische Methode unterstützt, dem Lernen ins Spiralen: Wir wiederholen zentrale vermittelte Themen immer wieder und lassen dabei neue Aspekte einfließen, die dem tieferen Verständnis des Themas dienen.

Die Inner Flow Ausbildung bei du!Yoga zeichnet ein respektvolle Verbindung von Tradition und Moderne aus. Unsere Ausbilder*innen sind geschult und erfahren im traditionell überlieferten Wissen aus der Philosophie, der Spiritualität und den überlieferten Techniken des Yoga. Unsere Ausbildung vermittelt dabei nicht „nur“ die Methoden für Körper und Geist, sondern bietet eine Tiefe, die transformierende persönliche Erfahrungen ermöglichen.

Du machst mit uns tiefgründige Erfahrungen nicht nur mit Asana, sondern auch mit Kriya, Pranayama und anderen Energietechniken, mit Meditation und Tiefenentspannung und in mentalen Techniken der Reflektion und Selbsterfahrung. Gleichzeitig ist es uns wichtig aus unserer Sicht relevante Erkenntnisse aus modernen Disziplinen wie Anatomie und Physiologie,  Sporttheorie, Kommunikationslehre, Theorien zu Stress und Entspannung, Methodik und Didaktik mit einzubeziehen.

Wir haben großen Respekt vor der Vielfalt der Yogastile und möchten daher, dass Du die wichtigsten dieser Stile kennen lernst. Dies hilft Dir auch dabei, Deinen eigenen Stil und Deine persönlichen besonderen Fähigkeiten zu entwickeln. So kannst Du das Yoga finden, das nicht nur zu Dir gut passt, sondern das Du auch authentisch an andere weitergeben kannst. Bei allem Respekt für die Vielfalt der Stile liegt unser Schwerpunkt dennoch auf dem Vinyasa Yoga und dem Yoga im Sivananda Stil – eben jenen Stilen, die uns selbst begeistern.

Du wirst von uns ab Beginn der Ausbildung an das Unterrichten herangeführt und wirst viele Gelegenheit haben, damit vertraut zu werden. Auch wenn Du vielleicht Scheu vor dieser wundervollen und gleichzeitig verantwortungsvollen Aufgabe empfindest, können wir Dir versichern, dass Du mit unserer Unterstützung und die der Gruppe in Deinem Tempo ins Unterrichten hineinwachsen darfst.

Ein letzter zentraler Aspekt begeistert uns als Ausbilder*innen vielleicht am meisten: Deine innere Reise. Wir öffnen Dir den Raum für Deine inneren Entwicklungs- und Erkenntnisprozess und begleiten Dich und die Gruppe dabei mit Liebe, Respekt und Klarheit. Unterstützt wirst Du auch von der tollen Gruppenatmosphäre, die wir von Beginn an schaffen und die Dich und alle Teilnehmenden in diesen Prozessen trägt.

Inhalte & Organisatorisches

Das Inner Flow Yoga Teacher Training wird an verschiedenen Yogaschulen (Chapter) angeboten – seit 2020 auch bei du!Yoga in Kirchheim/Teck. Jedes Chapter organisiert die Ausbildung eigenständig und verleiht ihr damit auch einen individuellen Charakter. Trotz unterschiedlicher Ausprägungen der einzelnen Chapter legen wir großen Wert auf einen starken gemeinsamen Konsens. Unter anderem verbringen verschiedene Chapter die beiden Intensiv-Wochenenden gemeinsam in einem Seminarhaus. In diesen Tagen lernst und praktizierst Du gemeinsam mit den Teilnehmer*innen aus Deinem und den anderen Chaptern bei kompetenten und namhaften Dozent*innen.

Ziel der Ausbildung

The actual evolution of this yoga science and technology to effect this expansion of the awareness of one‘s identity is actually more of an involution.
Yogi Bhajan

Das Inner Flow Yoga Teacher Training macht sowohl die Weite des modernen Yoga als auch die Tiefe traditioneller Erkenntnislehren für Dich erfahrbar. Die didaktisch wie methodisch zeitgemäße und vielschichtige Aufbereitung schafft eine angenehme und gleichzeitig tiefgreifende Lernatmosphäre. Dadurch ist das Inner Flow Yoga Teacher Training deutschlandweit zu einem bewährten Ausbildungskonzept für angehende Yogalehrer*innen geworden.

Mit dem Abschluss der Ausbildung bist Du berechtigt, den Titel „Inner Flow Yoga Teacher“ zu führen und kannst Dich bei der Yoga Alliance als zertifizierte*r Yogalehrer*in (R.Y.T. 200) anerkennen lassen.

Du bist dir noch nicht sicher, ob Du als Yogalehrer*in unterrichten möchtest? Die Ausbildung ist gleichermaßen wertvoll für Menschen, die sich zur persönlichen Entwicklung intensiver mit dem Yoga auseinandersetzen möchten.

Welcome to your Involution

The whole purpose of yoga practice is to direct one‘s awareness along the path of involution.
Swami Satyananda Saraswati

Lerne mit dem Inner Flow Yoga Teacher Training Dein eigenes Yoga zu leben und zu unterrichten
– Letzteres geht nicht ohne Ersteres! Damit Du Dein Yoga finden, kultivieren und lehren kannst, bieten wir ein ganz besonderes, aus zwei Elementen bestehendes Ausbildungssystem an, das darauf ausgelegt ist, Yoga sowohl in seiner Vielfalt als auch in seiner Tiefe zu erfahren:

Die Elemente der Ausbildung

6 Ausbildungswochenenden in Deiner Yogaschule
und 2 Intensiv-Wochenenden in einem Seminarhaus

(200 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten)

Das Herzstück unserer Ausbildung bilden die sechs Ausbildungswochenenden in Deiner Yogaschule sowie die zwei Intensiv-Wochenenden in einem Seminarhaus. Systematisch erlernst Du die wesentlichen Aspekte des Yoga und des Unterrichtens. Hierfür machen wir den Weisheits- und Methodenschatz verschiedener Yogatraditionen auf Basis klassischer und moderner Schriften erfahrbar. Körperliche Aspekte des Yoga unterrichten wir praxisnah, modern und gesundheitsbezogen. In anatomisch exakter Arbeit an den Asanas (Ausrichtung, Vinyasas, Sequenzen) wird die enorme Entwicklung einbezogen, die Yoga in den letzten Jahrzehnten erfahren hat.

Praxis wird GROSS geschrieben

Die Methoden des Yoga selbst zu erfahren ist essentiell, daher wirst Du neben der Asana-Praxis auch in die Übungen des Kriya & Pranayama, der Tiefenentspannung, der Meditation, der Reflexion und der Mentaltechniken eingeführt & darin unterstützt, eine eigenständige Praxis zu entwickeln bzw. zu vertiefen.

Deine Unterrichtspraxis ist ein weiterer wesentlicher Teil unserer Ausbildung. Daher wirst Du von uns graduell und zügig an das selbstständige Unterrichten herangeführt.

Selbststudium und Besuch verschiedener Yogastile

Unser Ausbildungskonzept legt Dir verschiedene klassische und moderne Schriften zum Selbststudium nahe, welche an den Ausbildungswochenenden vor- und nachbereitet werden. In den Phasen dazwischen ist der regelmäßige Besuch von möglichst zwei Yogastunden pro Woche in jeweils unterschiedlichen Yogastilen empfohlen. Zum einen bietet sich Dir so die Möglichkeit, Yoga in seiner Vielseitigkeit zu erfahren, zum anderen kannst Du auf diese Weise wesentliche Inhalte unserer Ausbildung selbstständig vertiefen. Du lernst unterschiedliche Unterrichtsstile kennen, um letztlich Deinen eigenen Stil zu finden. Denn das Ziel des Inner Flow Yoga Teacher Trainings ist es, Deinen ganz eigenen Ausdruck im Yoga zu kultivieren.

Die Inhalte der Ausbildungswochenenden

We are discovering evolution through a journey of involution, like a salmon swimming back up the torrent from which he was born to spawn again.
B.K.S Iyengar

Wochenende 1 – Einführung in Wissen, Weisheit und Praxis des Yoga

  • Was ist Yoga – Überblick, Geschichte, Begrifflichkeiten
  • Einführung in die Verbindung von Asana (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Dhyana (Meditationen)
  • Ausrichtungsprinzipien als Basis bewusster Yogapraxis
  • Einführung in die Anatomie & Physiologie als Basis gesundheitsorientierten Yogas

1 Monat eines präzisen Hathayoga-Stils (z.B. Iyengar Yoga) – Das generelle Verständnis um die Arbeit mit Asanas kultivieren

Intensiv-Wochenende 2 – Hatha und Kundalini Yoga

  • Die Methoden des körperlichen (Hatha) und energetischen (Kundalini) Yoga
  • Genaue Arbeit an den Asanas
  • Pranayama & andere Techniken der Energiearbeit
  • Yogische Reinigungsübungen
  • Studium zentraler Schriften des Yoga

1 Monat Ashtanga Yoga – Den Körper entwickeln, den Geist ausrichten

Wochenende 3 – Anatomie, Physiologie, Ayurveda und Entspannungstechniken

  • Einführung in die Stresstheorie & in Entspannungsverfahren
  • Die wichtigsten Entspannungstechniken
  • Anatomie & Physiologie: Muskeln, Gelenke, Nervensystem, Atmung
  • Die Rishikesh-Reihe als traditionelle Yogapraxis

1 Monat Sivananda Yoga/Yoga Vidya – Die Rishikesh Reihe als traditionelle Yogapraxis

Wochenende 4 – Meditation (I) und Vinyasa

  • Einführung in die Theorie & Praxis der Meditation
  • Vinyasa Yoga – fließende, bewusste Bewegungsführung
  • Vinyasa Krama – Sequenzieren und Komponieren einer Yogastunde

1 Monat Vinyasa oder Power Yoga – Die Vielfalt des modernen Yoga genießen

Intensiv-Wochenende 5 – Meditation (II), Unterrichtsdidaktik und -methodik

  • Praxis verschiedener Meditationstechniken
  • Methoden und Instrumente, um die Schüler*innen bestmöglich zu erreichen und zu begleiten (Hands On, Einsatz von Hilfsmitteln, Stimm- und Präsenzschulung)
  • Einführung ins Yin Yoga
  • Studium weiterer Schriften & philosophischer Schulen

1 Monat Yin Yoga – Das Potential des bewussten Loslassens

Wochenende 6 – Wege des spirituellen Wachstums

  • Jnana, Karma & Bhakti Yoga – Wege zur Erfahrung von Einheit, Verbundenheit und Freiheit
  • Wiederholung Hands on & Sequencing
  • Einführung in das Enlightenment Intensive als Selbsterfahrungstechnik

1 Monat Meditationsgruppe / Satsang / Kirtan singen – Tiefer Eintauchen in den Zustand von Yoga

1 Monat Kundalini Yoga – Energetische Arbeit für persönliches Wachstum

Wochenende 7 – Yoga in der Therapie, Yoga als Business

  • Yoga im Licht der modernen Wissenschaft: gesundheitsförderliche Aspekte
  • Yogische Gesundheits- und Ernährungslehre (Yogic Lifestyle Management)
  • Yoga leben und vom Yoga leben – Tipps, Tricks und Weiteres rund um den schönsten Beruf der Welt
  • Rückenyoga

Special: Karma Yoga – Spread the light
1 Monat selbstständig organisierte und unentgeltlich geleitete Kurseinheiten in einer sozialen Einrichtung – Lernen, was es bedeutet, Yoga mit anderen zu teilen

Wochenende 8 – Prüfung und Zertifzierung

  • Die Prüfung besteht aus Lehrprobe, Essay, Vortrag und einer schriftlichen Abfrage
  • Abschlussritual

Basics

Die zwei Elemente der Ausbildung

  • 6 Ausbildungswochenenden (Freitag – Sonntag) werden bei du!Yoga in Kirchheim/Teck mit Simona und Bhakti als Ausbilder*innen stattfinden.
  • 2 Intensivwochenenden (Mittwoch – Sonntag) finden mit Uli Schuchart und weiteren Lehrer*innen im größten europäischen Yogaseminarhaus Shanti in Bad Meinberg (nahe Hannover) statt.
  • Selbststudium & Besuch von Stunden verschiedener Yogastile

Voraussetzung

Es ist nicht nötig, eine fortgeschrittene Yogapraxis zu haben, um an der Ausbildung teilzunehmen. Uns ist vielmehr Deine Bereitschaft wichtig, Dich weiterzuentwickeln und Dich auf die gemeinsame Entdeckungsreise der Ausbildung einzulassen, und Dein Mut, Deine Komfortzone hin und wieder zu verlassen.

Die Gruppengröße ist auf 20 Personen begrenzt.

Zertifizierung

Das Inner Flow Yoga Teacher Training orientiert sich an den Richtlinien der amerikanischen & europäischen Yoga Alliance®. Die Absolvent*innen unserer Yogalehrer*innen Ausbildung erhalten ein Zertifikat mit dem Titel „Inner Flow Yoga Teacher“. Damit können sie sich auch bei der Yoga Alliance als zertifizierte Yogalehrer*innen (R.Y.T. 200) akkreditieren lassen.

Wochenenden

WE 1        12. bis 14. Februar 2021
WE 3         16. bis 18. April 201
WE 4         14. bis 16. Mai 2021
WE 6         16. bis 18. Juli 2021
WE 7         24. bis 26. September 2021
WE 8         22. bis 24. Oktober 2021

bei du!Yoga in Kirchheim/Teck.

WE 9         19. bis 21. November 2021

Wir bitten Dich, Dir das oben genannte zusätzliches Wochenende im November 2021 in Deinem Terminkalender zu reservieren. Es ist entweder als Ersatztermin gedacht, falls ein Wochenende mal verschoben werden muss oder andere ungeplante Geschehnisse die Pläne verändern…

Intensivwochenenden

Intensiv WE 2        17. bis 21. März 2021
Intensiv WE 5        16. bis 20. Juni 2021

im Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg.

Simona Hofmann

Simona ist Inhaberin des du!Yoga Studios. Sie hat eine Ausbildung in Anusara Yoga und in Vinyasa Yoga und zahlreiche Weiterbildungen in Yoga Therapie, Pranayama und Yoga Philosophie absolviert. Sie unterrichtet seit 10 Jahren Flow-Stunden genauso gerne wie Alignment basiertes Yoga. Durch ihre 20jährige buddhistische Praxis verfügt sie über umfangreiche Meditationserfahrung und ist vor allem an den Möglichkeiten der tiefgreifenden Transformation von bewusstheitsbasierter Yogapraxis interessiert.

Bhakti Turnau

Bhakti ist in der Sivananda-Tradition ausgebildete Yogalehrerin (723 UE, BYV, mit Krankenkassenzulassung) und Meditationskursleiterin (BYVG). Sie hat reichhaltige Erfahrung im Unterrichten von Yoga Teacher Trainings (Basic und Advanced) und dabei eine besondere Liebe zur Yogaphilosophie ebenso wie zum Yoga der Hingabe. Bhakti hat 3 Jahre in einem Ashram (Yogaseminarhaus und Laienkloster) gelebt und dort Yoga in all seinen Facetten intensiv erfahren und blickt außerdem auf langjährige Vipassana-Meditationspraxis zurück. Sie erlebt und vermittelt Yoga als umfassenden Weg der heilsamen Transformation und des
inneren Wachstums.

Uli Schuchart

Uli ist der Gründer und Konzeptentwicklung von Inner Flow Yoga. Er ist in verschiedenen Traditionen ausgebildeter Yogalehrer mit langjähriger intensiver und internationaler Erfahrung in allen Aspekten des Yogalehrens. Er studierte Philosophie und Sinologie an der Universität Hamburg und bekam seinen Master of Science in Yoga an der renommierten Yoga-Universität SVYASA/Bangalore verliehen. Vor allem erfuhr er die transformierende Kraft spiritueller Praktiken in mehreren Klosteraufenthalten sowie einer mehr als 25jährigen Vipassana-Praxis. Uli war Leiter unzähliger Yogalehrer-
Ausbildungen.

Die Ausbildungsgebühren sind gestaffelt:

3.200 € für Kurzentschlossene (Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 12.11.2020).
3.500 € für alle anderen.

Wenn Du finanziell weniger gut gestellt bist, kannst Du Dich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir suchen gerne zusammen nach Möglichkeiten, auch Dir einen Zugang zur Yogalehrer*innen Ausbildung zu verschaffen.

Zusatzkosten

Zusätzliche Kosten entstehen für Bücher und für die Unterkunft im Haus Shanti für die zwei Intensivwochenenden in Halbpension (Brunch & Abendessen), pro WE (4 Nächte):

Wohnmobil/Zelt = 112 €
4-Bett Zimmer = 133 €
Doppelzimmer = 168 €
Einzelzimmer = 232 €

Bildungsprämie

Mit dem Prämiengutschein des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erhalten einige Erwerbstätige (Arbeitnehmer ebenso wie Selbstständige und Freiberufler) unter gewissen Voraussetzungen eine finanzielle Förderung von 500 € für ihre Weiterbildung. Du kannst den Prämiengutschein für unsere Ausbildung verwenden. Informiere Dich hier, ob Du die Voraussetzungen erfüllst, und setze Dich dann mit uns in Verbindung.

Finanzierung

Es besteht die Möglichkeit der Ratenzahlung. Bitte sprich uns gerne an, wenn Du diese in Anspruch nehmen möchtest.

Teilen macht Freu(n)de!